Stellenangebote

Die NOW GmbH wirkt an der Gestaltung und Umsetzung der Mobilitäts- und Energiewende an der Schnittstelle zwischen Industrie, Politik und Wissenschaft mit. Die von der Bundesregierung gesetzten Klimaziele sind dabei unsere Richtschnur. Als bundeseigene GmbH sind wir im Bereich nachhaltige Mobilität und Energieversorgung im Auftrag von obersten Bundesbehörden tätig. Unsere Aufgaben reichen von der Koordination und Umsetzung von Förderprogrammen über die Begleitung strategischer Stakeholder-Prozesse bis hin zur Umsetzung von Projekten, wie bspw. der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur. Wir gestalten mit auf allen Ebenen, von kommunaler über Landes- und Bundesebene bis hin zu internationalen Kooperationen und engagieren uns für die Sichtbarkeit und Akzeptanz alternativer und nachhaltiger Technologien in der Gesellschaft. Das technologische Spektrum unserer Aufgaben umfasst die Bereiche Wasserstoff, Brennstoffzelle, Batterie, verflüssigtes Erdgas, strombasierte Flüssigkraftstoffe (Power-to-Liquid-Kraftstoffe) über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg von der Infrastruktur bis hin zur Anwendung.

Wir bieten eine Unternehmenskultur, die einerseits auf Professionalität, Selbständigkeit und Eigeninitiative andererseits auf Chancengleichheit, Offenheit, Fairness und Spaß bei der Arbeit basiert.

Im Zuge der Neustrukturierung und Aufgabenerweiterung sind am Standort Berlin nachstehend aufgeführte Stellen neu zu besetzen.

 
Programm- und Teamleiter [m/w/x] Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP)

Manager [m/w/x] Live-Kommunikation bzw. Veranstaltungsmanagement NIP (Nationales Innovationsprogramm [50%])

Programm-/Projektmanager [m/w/x] Internationale Energiekonzepte

Programm-/Projektmanager [m/w/x] Elektromobilität

Programm-/Projektmanager [m/w/x] Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben

Studentische Hilfskraft [m/w/x] Wasserstoff und Brennstoffzelle

 



Programm- und Teamleiter (m/w/x) Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP)

Für unseren Standort Berlin bieten wir ab sofort eine Stelle als Programm- und Teamleiter (m/w/x) Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) an.

Ihre Aufgaben
Als Programm- und Teamleiter Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) sind Sie der zentrale Ansprechpartner für die NIP-Programmumsetzung. Durch engen Austausch mit den übrigen Programmbereichen der NOW GmbH identifizieren Sie Synergie-Potentiale und erschließen diese in Zusammenarbeit mit den weiteren Programm- und Bereichsleitern.

  • Programm- und Teamführung des NIP
  • Beratung, Bewertung und Begleitung von Förderprojekten sowie Zusammenarbeit mit dem Projektträger und dem Bundesverkehrsministerium
  • Initiieren und Konzeptionieren von Projekten, Plattformtreffen und Workshops
  • Betreuung und Vernetzung der Stakeholder aus den Bereichen Industrie, Wissenschaft und Politik
  • Vertreten des NIP auf Messen, Konferenzen sowie in relevanten Netzwerken (vor allem mit Bezug zum Verkehrsbereich, wie bspw. in der Clean Energy Partnership)

Unsere Anforderungen

  • Hochschulabschluss als Ingenieur oder Wirtschaftsingenieur sowie durch Praxis erworbene und nachgewiesene Qualifikation
  • Technische Kenntnisse der Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnologie
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einem Industrieunternehmen oder einem Verband der Brennstoffzellenindustrie im automobilen Produktumfeld
  • Gute Branchenkenntnisse und ein brancheninternes Netzwerk sind unabdingbar
  • Kenntnisse über die Fördermittelvergabe sind erwünscht
  • Ausgeprägte Kunden-, Team- und Zielorientierung
  • Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen
  • Hohes Engagement, Flexibilität sowie Organisationstalent
  • Verhandlungssicheres Englisch und MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)

Wir bieten

  • Mitgestaltung der Mobilität und Energiewende der Zukunft
  • Selbstbestimmtes Arbeiten, eine wertschätzende und fördernde Arbeitsatmosphäre
  • Arbeit in einem interdisziplinären, jungen und dynamischen Team
  • Abwechslungsreiche Kontakte über Netzwerk- und Akteursarbeit
  • Agieren im Zusammenwirken von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft im Themengebiet nachhaltige Verkehrs- und Energiewende
  • Individuelle, interne Entwicklungsperspektiven und gute Karrierechancen
  • Moderne Büros in zentraler Lage mit hervorragender ÖPNV-Anbindung
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Pool an E-Fahrzeugen zur direkten Er-Fahrbarkeit der Elektromobilität

Bewerbung

Die Stelle soll zum nächstmöglichen Termin besetzt werden und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Der Programm- und Teamleiter (m/w/x) NIP berichtet an den Geschäftsführer (Sprecher). Die Vergütung erfolgt nach TVöD Bund in der Entgeltgruppe 14. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter dem Betreff „Programm- und Teamleiter (m/w/x) NIP“ an: bewerbung@now-gmbh.de



Manager (m/w/x) Live-Kommunikation bzw. Veranstaltungsmanagement NIP (Nationales Innovationsprogramm) (50%)

An unserem Standort Berlin suchen wir ab sofort im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) eine/n Manager Live-Kommunikation (m/w/x) für den Bereich Kommunikation, Wissensmanagement und kommunale Netzwerke.

Ihr Aufgabengebiet
Als Manager Live-Kommunikation (m/w/x) NIP schaffen Sie Sichtbarkeit und Akzeptanz für Klimaschutz-Technologien. Sie arbeiten in einem großen Netzwerk mit nationalen und internationalen Partnern aus Politik, Industrie, Wissenschaft und Kommunen.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Konzeption und Umsetzung von Konferenzen, Workshops und weiteren Netzwerkveranstaltungen im Rahmen der Kommunikationsstrategie der NOW GmbH
  • Planung und Umsetzung von Messeteilnahmen und der Roadshow Elektromobilität
  • Konzeptionierung neuer, innovativer Veranstaltungsformate, die zur Vermarktung der NOW-koordinierten Programmbeauftragungen, insbesondere des NIP, und der entsprechenden Netzwerkpflege geeignet sind
  • Durchführung von Auftragsvergabeprozessen und Koordination von Dienstleistern im Veranstaltungsbereich
  • Enge interne Abstimmung mit dem Fachbereich NIP

Unsere Anforderungen

  • Hochschulabschluss
  • Ausgeprägtes Organisationstalent und sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • analytisches und strategisches Denkvermögen,
  • Hohe Belastbarkeit, ausgeprägtes Zeitmanagement und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse und erste Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Kreativität und Interesse an innovativen Veranstaltungsformaten
  • Führerschein Klasse B
  • Technisches Interesse im Bereich Mobilität und Energieversorgung
  • Zielorientierte, kooperative und genaue Arbeitsweise

Wir bieten

  • Mitgestaltung der Mobilität der Zukunft, d.h. die Mobilitäts- und Antriebswende in ihrer technologischen, gesellschaftlichen und politischen Breite mit voranzubringen
  • Selbstbestimmtes Arbeiten, eine wertschätzende und fördernde Arbeitsatmosphäre sowie Zusammenarbeit im interdisziplinären Unternehmen
  • Umfangreiche Kontakte über Netzwerk- und Akteursarbeit
  • Agieren im Zusammenwirken von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft im Themengebiet nachhaltige Verkehrswende
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten, interne Entwicklungsperspektiven und gute Karrierechancen
  • Moderne Büros in zentraler Lage mit hervorragender ÖPNV-Anbindung
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Pool an E-Fahrzeugen zur direkten Er-Fahrbarkeit der Elektromobilität

Kontakt und Bewerbung

Die Stelle soll ab sofort besetzt werden und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Der Manager Live-Kommunikation (m/w/x) NIP berichtet an die Teamleiterin Live Kommunikation. Die Vergütung erfolgt nach TVöD Bund in der Entgeltgruppe EG13 Masterabschluss (bei einem Bachelorabschluss nach Entgeltgruppe EG12). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter dem Betreff „Manager Live-Kommunikation (m/w/x) NIP“ an: bewerbung@now-gmbh.de.



Manager (m/w/x) Live-Kommunikation bzw. Veranstaltungsmanagement NaKoMo

An unserem Standort Berlin suchen wir ab sofort im Rahmen des Nationalen Kompetenznetzwerks für nachhaltige Mobilität (NaKoMo) einen Manager (m/w/x) Live-Kommunikation NaKoMo für den Bereich Kommunikation, Wissensmanagement und kommunale Netzwerke.

Ihr Aufgabengebiet
Als Manager Live-Kommunikation (m/w/x) sind Sie ein wesentlicher Erfolgsfaktor der Netzwerkarbeit für das NaKoMo, das mit Ihrer Unterstützung noch stärker werden soll. Das Ziel des Netzwerkes ist es, über alle bestehenden Fördermöglichkeiten zur Reduzierung der Stickoxidbelastungen in Städten zu informieren, bei der praktischen Umsetzung zu unterstützen und wichtige Kontakte zu Ansprechpartnern zu vermitteln.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Konzeptionelle Vorbereitung, inhaltliche Ausgestaltung und Umsetzung einer bundesweiten Workshop-Reihe des Netzwerkes
  • Enger Austausch mit Kommunen und Ländervertretern zur organisatorischen Umsetzung und thematischen Weiterentwicklung der Workshop-Reihe
  • Planung und Umsetzung einer Jahresnetzwerkkonferenz in Berlin
  • Integration von Inhalten des NaKoMo in weitere Veranstaltungsformate der NOW und Unterstützung bei der Umsetzung (Konferenzen, Messen usw.)
  • Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung neuer, innovativer Veranstaltungsformate, die zur Vermarktung der NOW-koordinierten Programmbeauftragungen und der entsprechenden Netzwerkpflege geeignet sind

Unsere Anforderungen

  • Hochschulabschluss
  • Ausgeprägtes Organisationstalent und sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Analytisches und strategisches Denkvermögen
  • Hohe Belastbarkeit, ausgeprägtes Zeitmanagement und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse und erste Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement von Vorteil
  • Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Hohe Affinität im Umgang mit neuen Medien
  • Führerschein Klasse B
  • Technisches Interesse im Bereich Mobilität und Digitalisierung
  • Zielorientierte, kooperative und genaue Arbeitsweise

Wir bieten
Wir bieten eine Unternehmenskultur, die einerseits auf Professionalität, Vertrauen und Eigeninitiative andererseits auf Begeisterung für die Aufgabe, Fairness, Chancengleichheit und flachen Hierarchien basiert.

Zudem bieten wir:

  • Mitgestaltung der Mobilität und Energiewende der Zukunft
  • Selbstbestimmtes Arbeiten, eine wertschätzende und fördernde Arbeitsatmosphäre
  • Arbeit in einem interdisziplinären, jungen und dynamischen Unternehmen
  • Abwechslungsreiche Kontakte über Netzwerk- und Akteursarbeit
  • Agieren im Zusammenwirken von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft im Themengebiet nachhaltige Verkehrs- und Energiewende
  • Individuelle, interne Entwicklungsperspektiven und gute Karrierechancen
  • Moderne Büros in zentraler Lage mit hervorragender ÖPNV-Anbindung
  • Pool an E-Fahrzeugen zur direkten Erfahrbarkeit der Elektromobilität

Kontakt und Bewerbung

Die Stelle soll ab sofort besetzt werden und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Der Manager (m/w/x) Live-Kommunikation NaKoMo berichtet an die Teamleiterin Live-Kommunikation. Die Vergütung erfolgt nach TVöD Bund in der Entgeltgruppe 13 Masterabschluss (bei einem Bachelorabschluss nach Entgeltgruppe 12). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter dem Betreff „Manager Live-Kommunikation (m/w/x) NaKoMo“ an: bewerbung@now-gmbh.de.



Programm-/Projektmanager (m/w/x) Internationale Energiekonzepte

Für unseren Standort Berlin bieten wir daher ab sofort eine Stelle als Programm-/Projektmanager (m/w/x) Internationale Energiekonzepte an.

Ihr Aufgabengebiet
Ihre Herausforderung umfasst die Betreuung aller programmrelevanten Themen im Kontext mit Schwellen- und Entwicklungsländern.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Inhaltliche Bearbeitung des Programms „Operative Umsetzung von internationalen Projekten zur klimafreundlichen Nutzung von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien“
  • Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern insbesondere der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Deutschen Industrie und Handelskammer (DIHK)
  • Konzeptionierung, Umsetzung und Pflege von Maßnahmen des Wissenstransfers wie Webinare, Workshops und Informationsmaterial
  • Aufbau und Pflege bilateraler Beziehungen zu einzelnen Schwellen- und Entwicklungsländern
  • Fachliche Unterstützung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit hinsichtlich der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie in Schwellen- und Entwicklungsländern
  • Erarbeitung von fachlichen Stellungnahmen, Argumentationspapieren und Branchenpositionen

Unsere Anforderungen

  • Hochschulabschluss (Politik-, Kommunikations-, Wirtschaftsingenieurs- oder Naturwissenschaften) oder eine vergleichbare, durch Praxis erworbene und nachgewiesene Qualifikation
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einem Industrie-, Dienstleistungsunternehmen, einem Industrieverband oder einer wissenschaftlichen Einrichtung
  • Erfahrung im Kontext der internationalen Zusammenarbeit, Entwicklungszusammenarbeit und/oder im Bereich Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie
  • Großes Interesse an energierelevanten Themen
  • Reisebereitschaft
  • Kommunikationsstärke, sicheres und überzeugendes Auftreten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Engagement
  • Nachweisbare, verhandlungssichere Englischkenntnisse sowie sehr gute Kenntnisse der MS-Office Programme (Word, Excel, PowerPoint) und des Internet als Recherche-Tool

Wir bieten

  • Mitgestaltung der Energiewende im internationalen Kontext
  • Selbstbestimmtes Arbeiten, eine wertschätzende und fördernde Arbeitsatmosphäre sowie Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Umfangreiche Kontakte über Netzwerk- und Akteursarbeit
  • Agieren im Zusammenwirken von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft im Themengebiet nachhaltige Verkehrswende
  • Junges und dynamisches Unternehmen
  • Individuelle, interne Entwicklungsperspektiven und gute Karrierechancen
  • Moderne Büros in zentraler Lage mit hervorragender ÖPNV-Anbindung
  • Familienfreundliche flexible Arbeitszeiten
  • Pool an E-Fahrzeugen zur direkten Er-Fahrbarkeit der Elektromobilität

Kontakt und Bewerbung

Die Stelle soll zum nächstmöglichen Termin besetzt werden und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach TVöD Bund in der Entgeltgruppe 13. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter dem Betreff „Manager (m/w/x) Internationale Energiekonzepte“ an: bewerbung@now-gmbh.de.



Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

An unserem Standort Berlin suchen wir ab sofort eine/n Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität mit dem Schwerpunkt der Koordination und Betreuung der Fördermaßnahmen Elektromobilität an.

Ihr Aufgabengebiet
Ihre Tätigkeit umfasst die Koordination und inhaltliche Umsetzung der zentralen Programm-Schwerpunkte im Bereich der Elektromobilität des BMVI. Dazu gehören das Management des Förderprogramms sowie dessen Bewertung und Weiterentwicklung, die Begleitforschung und Vernetzung, die Bewertung und Betreuung von Projekten sowie die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit in Form von Vorträgen und Präsentationen. In Abstimmung mit dem Team und den Programmverantwortlichen bringen Sie Ihre fachliche Expertise zu Themen der Verkehrs- und Energiewende ein, z.B. in den Schwerpunktbereichen Ladeinfrastruktur, Life Cycle Assessment und/oder Komponenten und Schlüsseltechnologien (bspw. Batterie), passend zu Ihrer Vorerfahrung.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Programmumsetzung: Inhaltliche Unterstützung bei der Umsetzung, Analyse/Bewertung sowie strategischen Weiterentwicklung der Förderrichtlinie Elektromobilität des BMVI
  • Projektarbeit: Initiierung, fachliche und inhaltliche Bewertung und Begleitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Kontext der Förderrichtlinie sowie Teilnahme an Projekttreffen und -veranstaltungen
  • Technologie- und Forschungsbewertung im Hinblick auf den weiteren Markthochlauf der Elektromobilität mit Schwerpunktsetzung in zentralen Bereichen
  • Begleitforschung: Koordination von Themenfeldern und Arbeitsgruppen der Programmbegleitforschung
  • Unterstützung des Wissensmanagements, der Kommunikationsmaßnahmen und der Öffentlichkeitsarbeit des BMVI und der NOW GmbH, u.a. in Form von Workshops, Messen, Veranstaltungen und Roadshows
  • Weitere Aufgaben: Durchführung von Vergabeprozessen, Betreuung von Studien, Erarbeitung fachlicher Stellungnahmen und Positionspapiere sowie Unterstützung unserer Auftraggeber vor Ort, u.a. BMVI

Unsere Anforderungen

  • Hochschulabschluss (technischer, wirtschaftlicher oder naturwissenschaftlicher Prägung) mit Bezug zu oben benannten Schwerpunkten (bspw. Verkehrswesen/-technik, Energiewirtschaft/-technik und/oder Wirtschaftsingenieurwesen)
  • Hohes Interesse an den Themen der Elektromobilität und der Energiewende im Verkehr
  • nachweisliche Erfahrung im Bereich der Energie- und Verkehrswende, idealerweise 3-5 Jahre Berufserfahrung in den oben beschriebenen technischen Bereichen, gern mit Bezug zur Elektromobilität und/oder anderen alternativen Kraftstoffen und Antrieben
  • praktische Erfahrung im Umgang mit Förderprojekten oder -programmen sind vorteilhaft aber keine Voraussetzung
  • sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke und Präsentationsgeschick
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Engagement sowie Reisebereitschaft
  • Gute Englischkenntnisse und sehr gute Kenntnisse der MS-Office Programme

Wir bieten
Wir bieten eine Unternehmenskultur, die einerseits auf Professionalität, Vertrauen und Eigeninitiative andererseits auf Begeisterung für die Arbeit, Fairness, Chancengleichheit und flachen Hierarchien basiert. Zudem bieten wir:

  • Mitgestaltung der Mobilität der Zukunft, d.h. die Mobilitäts- und Verkehrswende in ihrer technologischen, gesellschaftlichen und politischen Breite mit voranzubringen
  • Selbstbestimmtes Arbeiten, eine wertschätzende und fördernde Arbeitsatmosphäre sowie Zusammenarbeit im interdisziplinären Team
  • Umfangreiche Kontakte über Netzwerk- und Akteursarbeit
  • Agieren im Zusammenwirken von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft im Themengebiet nachhaltiger Verkehrswende
  • Individuelle Weiterbildungslösungen, interne Entwicklungsperspektiven und gute Karrierechancen
  • Moderne Büros und gut ausgestattete Arbeitsplätze in zentraler Lage mit hervorragender ÖPNV-Anbindung
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten und ein proaktives Onboarding
  • Anlehnung an den TVöD Bund mit Jahressonderzahlung
  • Direktes Erfahren der Elektromobilität (Nutzung des Pools von Elektro-Demonstrations-Fahrzeugen)

Kontakt und Bewerbung
Die Stelle soll zum nächstmöglichen Termin besetzt werden und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 09.08.2020. Der Programmmanager Elektromobilität (m/w/x) berichtet an den Teamleiter Batterie. Die Vergütung erfolgt nach TVöD Bund in der Entgeltgruppe 13. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter dem Betreff „Programm Manager Elektromobilität (m/w/x)“ an: bewerbung@now-gmbh.de.



Programm-/Projektmanager (m/w/x) Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben

An unserem Standort Berlin suchen wir ab sofort eine/n Programm-/Projektmanager (m/w/x) Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben mit dem Schwerpunkt der Erarbeitung und Betreuung der Fördermaßnahmen im Bereich Straßengüterverkehr.

Ihr Aufgabengebiet
Ihre Tätigkeit umfasst die Erarbeitung und wissenschaftlich-technische Begleitung von Konzepten und Förderprogrammen zur Unterstützung der Marktentwicklung im Bereich alternativer Antriebe in Nutzfahrzeugen, unter Berücksichtigung von Elektromobilität mit Batterie und Brennstoffzelle / Wasserstoff und Gasmobilität
(LNG / CNG).
Dazu zählt insbesondere die Erarbeitung und Umsetzung einer breit angelegten Förderrichtlinie zur Beschaffung von Nutzfahrzeugen sowie dafür notwendiger Tank- und Ladeinfrastruktur, die Bewertung und Betreuung von Projekten sowie die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit in Form von Vorträgen und Präsentationen. In Abstimmung mit dem Team und den Programmverantwortlichen bringen Sie Ihre fachliche Expertise zu Themen der Verkehrs- und Energiewende mit einem Fokus auf den Straßengüterverkehr ein.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Inhaltliche Begleitung der Umsetzung von Fördermaßnahmen, z.B. durch die Initiierung von Projekten, die fachliche Beratung potenzieller Projektantragsteller, die inhaltliche Bewertung von Projektanträgen und die Begleitung laufender und realisierter Projekte im Sinne der Ergebnisverwertung und Evaluation
  • Inhaltliche Beratung des BMVI im Rahmen der Beauftragungen, mit Hinblick auf die Weiterentwicklung, Identifizierung und Ausgestaltung von Fördermaßnahmen sowie die politischen, regulatorischen und wissenschaftlich-technischen Perspektiven
  • Erarbeitung von fachlichen Stellungnahmen, Argumentationspapieren und Einschätzungen sowie Unterstützung unserer Auftraggeber vor Ort
  • Koordination und fachliche Begleitung von Angebots- und Vergabeverfahren sowie externe Beauftragungen und inhaltliche Begleitung laufender und zukünftiger Vorhaben
  • Mitarbeit in relevanten Arbeitsgremien z.T. auch im internationalen Umfeld
  • Unterstützung des Wissensmanagements, der Kommunikationsmaßnahmen und der Öffentlichkeitsarbeit des BMVI und der NOW GmbH, u.a. in Form von Workshops, Messen, Veranstaltungen und Roadshows

Unsere Anforderungen

  • Hochschulabschluss (bspw. Natur- bzw. Ingenieurwissenschaften, Politikwissenschaften oder Jurist) oder eine vergleichbare, durch Praxis erworbene und nachgewiesene Qualifikation
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einem Industrie-, Beratungsunternehmen, Industrieverband oder einer wissenschaftlichen Einrichtung, gerne mit mehrjähriger Berufserfahrung bei einem Nutzfahrzeughersteller oder Zulieferer
  • Nachweisliche Erfahrung im Bereich alternativer Antriebe für Nutzfahrzeuge und/oder hierfür notwendiger Tank- und Ladeinfrastruktur
  • Erfahrungen mit dem europäischen und nationalen regulatorischen Rahmen der Energiewende im Verkehr, z.B. zu Flottengrenzwerten für Nutzfahrzeuge, Lkw-Maut, Energiesteuer
  • Wissenschaftlich-technisches Verständnis von Antriebs- und Kraftstoffalternativen
  • Erfahrung im politischen Umfeld wünschenswert
  • Kenntnisse im Beihilfe- und Zuwendungsrecht oder der Umgang mit Förderprojekten oder -programmen sind vorteilhaft, aber keine Voraussetzung
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Engagement
  • Gute Englischkenntnisse und sehr gute Kenntnisse der MS-Office Programme (Word, Excel, PowerPoint)

Wir bieten
Wir bieten eine Unternehmenskultur, die einerseits auf Professionalität, Vertrauen und Eigeninitiative andererseits auf Begeisterung für die Arbeit, Fairness, Chancengleichheit und flachen Hierarchien basiert. Zudem bieten wir:

  • Mitgestaltung der Mobilität der Zukunft, d.h. die Mobilitäts- und Verkehrswende in ihrer technologischen, gesellschaftlichen und politischen Breite mit voranzubringen
  • Selbstbestimmtes Arbeiten, eine wertschätzende und fördernde Arbeitsatmosphäre sowie Zusammenarbeit im interdisziplinären Team
  • Umfangreiche Kontakte über Netzwerk- und Akteursarbeit
  • Agieren im Zusammenwirken von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft im Themengebiet nachhaltiger Verkehrswende
  • Individuelle Weiterbildungslösungen, interne Entwicklungsperspektiven und gute Karrierechancen
  • Moderne Büros und gut ausgestattete Arbeitsplätze in zentraler Lage mit hervorragender ÖPNV-Anbindung
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten und ein proaktives Onboarding
  • Anlehnung an den TVöD Bund mit Jahressonderzahlung
  • Direktes Erfahren der Elektromobilität (Nutzung des Pools von Elektro-Demonstrations-Fahrzeugen)

Kontakt und Bewerbung
Die Stelle soll zum nächstmöglichen Termin besetzt werden und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 09.08.2020. Der Programm Manager Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben (m/w/x) berichtet an den Programmleiter Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie. Die Vergütung erfolgt nach TVöD Bund in der Entgeltgruppe 13. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter dem Betreff „Programm Manager Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben (m/w/x)“ an: bewerbung@now-gmbh.de.



Studentische Hilfskraft (m/w/x) Wasserstoff und Brennstoffzelle

Für unseren Standort Berlin bieten wir ab sofort eine Stelle als Studentische Hilfskraft (m/w/x) im Bereich Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff und Brennstoffzelle (NIP) an. Diese Stelle ist zunächst befristet bis Ende 2020.

Ihr Aufgabengebiet
Schwerpunkt der Tätigkeiten ist die inhaltliche und organisatorische Unterstützung des Tagesgeschäft bei der Umsetzung des NIP II Programms des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI). Ebenso gilt es für das Team kleine Teilprojekte und koordinative Aufgaben zu übernehmen.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Inhaltliche und organisatorisch Unterstützung bei der Umsetzung des NIP II Förderprogramms:
    • Begleitung von Forschungsvorhaben im Programmbereich: z.B. Nachhalten und Aufarbeitung aktuell laufender Projekte
    • Datenabgleich und visuelle Aufarbeitung von Informationen aus aktuellen F&E-Projekten.
    • Inhaltliche Zusammenfassung der Forschungsvorhaben und Aufbereitung in Präsentationen (MS-PowerPoint) für interne und externe Verwendung
    • Auswertung von Datensheets aus z.B. MS-Excel
    • Wissensmanagement und Informationsdienstarbeiten: z.B. Unterstützung bei der Erstellung von Projektsteckbriefen oder Datenblättern
    • Recherche und Aufbereitung von Informationen/Daten zu Themen aus dem Gebiet Wasserstoff & Brennstoffzelle
  • Erstellung einer Übersicht zu existierenden und sich neu bildenden Clustern / Netzwerken im Umfeld von Wasserstoff und Brennstoffzelle
  • Analyse des deutschen Brennstoffzelltechnologiemarktes: vertiefenden Recherchen sowie Markt-und Wettbewerbsbeobachtungen und -analysen.
  • Termin-Management: Vor und Nachbereitung von internen und externen Terminen, Einladungs-Management, technische Unterstützung, Organisation undProtokollführung
  • Unterstützung der Kommunikationsmaßnahmen der NOW: z.B. durch die Teilnahme an Roadshows

Unsere Anforderungen

  • StudentInder Natur-, Verkehrs-, Ingenieur-oder Wirtschaftswissenschaften oder einer Kombination der Fachgebiete (z.B. Verkehrsökonomie), bevorzugt im höheren Studiensemester
  • idealerweise Vorkenntnisse im Bereich Brennstoffzellentechnologie,
  • hohes Interesse an Energie-und Verkehrsthemen und insbesondere an der „Energiewende im Verkehr“ sowie der „Mobilitätswende“,
  • sehr gute Anwenderkenntnisse der MS-Office Programme (Word, Excel, PowerPoint)
  • strukturierte, zuverlässige und eigenständige Arbeitsweise, analytisches Denkvermögen und hohes Engagement,
  • Offenheit für wechselnde Arbeits-und Aufgabengebiete
  • sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke sowie Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit,
  • gute Englischkenntniss

Wir bieten

  • aktive Mitgestaltung an der Mobilitäts-und Verkehrswende (Mobilität von morgen) in ihrer technologischen, gesellschaftlichen und politischen Breite
  • Einblick in das Zusammenwirken von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in der Verkehrswende
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Unternehmen
  • Wöchentliche Arbeitszeit nach Vereinbarung: idealer Weise 19,5 Stunden/Woche, flexible Gestaltung passend zum Stundenplan Ihres Studiums
  • Vergütung: nach Vereinbarung
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage: Fasanenstraße 5 in 10623 Berlin-Charlottenburg

Kontakt und Bewerbung
Die Stelle ist ab sofort zu besetzenund ist zunächst bis zum Ende des Jahres 2020 befristet. Die Vergütung erfolgt nach Vereinbarung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter dem Betreff „Studentische Aushilfe (m/w/x) Wasserstoff und Brennstoffzelle im NIP“ an: bewerbung@now-gmbh.de.
Nachfragen beantwortet gerne Dr.Susanne Kuhri (Programm Managerin NIP): susanne.kuhri@now-gmbh.de.


 

Studentische Hilfskräfte, Praktikanten, Aushilfen [m/w/x]

Wir suchen immer wieder studentische Hilfskräfte, Praktikanten und Aushilfen, die uns bei der Projektarbeit, in der Kommunikation oder im Controlling unterstützen. Wenn Sie interessiert sind, kontaktieren Sie uns via E-Mail unter bewerbung@now-gmbh.de.